Dresscode Digital

Sneaker sind das neue „Must Have“ von CEO’s, die zeigen, dass man digital unterwegs ist. Bei Tim sind sie Magenta und bei Andreas von der Commerz Real eben weiss. Im übrigen DUzt man sich auch. Und wer eine Krawatte trägt, ist sowas von out dated. Das geht gar nicht!

Amis machen es vor

Tim Cook von Apple, Mark Zuckerberg von Facebook oder die Google-Jungs. Keiner würde es wagen, neue Produkte oder Services in Anzug und Krawatte zu präsentieren. Womöglich noch mit schwarzen Leder Business-Schuhen, wie sie noch vor 10 Jahren in allen Vorstandsetagen üblich waren.

Endlich ist der Dresscode auch bei uns extrem steifen Deutschen angekommen. Ein cooler CEO läuft auf der Messe, wenn er da überhaupt noch hin geht, mit weißen Sneakern rum.

Digital Dresscode ist nicht einfacher

Bisher hatten wir Männer es recht einfach auf Reisen, denn der eine Anzug wurde mit verschiedenen Hemden und Krawatten kombiniert. Seit der ganzen Digitalisierung ist der Koffer ziemlich fett geworden, denn neben Stoffhosen, verschiedenen Sneakern und Polohemden müssen auch noch passende Sakkos mit. Das ist alles nicht wirklich einfacher, dafür aber komfortabler.

Women’s Digital Dresscode

Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht ganz sicher, weil ich nicht so darauf geachtet habe, aber eigentlich trägt der neue Digital Dresscode doch dazu bei, dass wir ein Stück gleicher wahrgenommen werden. Also Männer und Frauen. Sneaker sind mit Sicherheit komfortabler als Lederschuhe oder High Heels. Zumindest ist mir das beim letzten LinkedIN-Beitrag von der Commerz Real aufgefallen, wo Männer und Frauen gleichsam die weißen Sneaker anhatten. Cooler Trend. So kann das weiter gehen.

Endlich kommt es auf Inhalte an und nicht die Verpackung. Das zumindest ist ein Kennzeichen im Umfeld der Digitalisierung.

Neuerdings ist es in den eh schon viel zu engen Sitzen im Flieger doch wieder bequem, denn es macht eine Menge aus, ob sich die Füße wohl fühlen oder nicht. Auch das sorgt dafür, dass unsere Arbeitswelt etwas produktiver wird.

Übrigens …

Grade eben sitze ich an meinem Arbeitsplatz im Home Office. Und zwar mit Sneakern. Man weiss ja nie, wer sich ad-hoc via Video Call in mein Büro begibt. Alles ist virtuell geworden, aber der Dresscode gilt auch im Home Office. Mit Sneakern und Polo sollte das ja kein Problem sein, oder? Ordnung muss sein, auch im SOHO.

Ähnliche Beiträge